Skip to main content

Versorgung & Service

Unsere Kräfte im Hintergrund

Sicher, in einem Seniorenzentrum stehen die Pflegerinnen und Pfleger im Blickpunkt der Öffentlichkeit. Doch ohne die vielen anderen hilfreichen Kräfte, die sie im Hintergrund entlasten und für einen reibungslosen Ablauf sorgen, die sich um das alles kümmern, was in einem solch komplexen Betrieb benötigt wird – ohne sie geht es nicht.

Dazu gehören die Hausmeister, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Küche und der Raumpflege, ebenso das Personal der Verwaltung. Sie alle lieben den Umgang mit Seniorinnen und Senioren und werden, auch wenn der Schwerpunkt ihrer Arbeit nicht den direkten Kontakt zu den Bewohnerinnen und Bewohnern erfordert, von uns darauf geschult.

Hauswirtschaftliche Versorgung

Wäscheversorgung

  • Externer Bewohnerwäscheservice (Firma WeissTex)
  • Registrierung und Kennzeichnung der personenbezogenen Kleidungsstücke mit Namen und Codenummer. Diese muss Waschmaschinen– und Trocknergeeignet sein.
  • Dauer der Reinigung: ca. 8 Tage
  • Bettwäsche, Handtücher und Waschlappen werden kostenfrei vom Haus gestellt.

Hausreinigung

Wo viele Menschen zusammenleben, ist Sauberkeit besonders wichtig. Vor allem dann, wenn unter ihnen alte und kranke Menschen wohnen, die auf Grund eines geschwächten Immunsystems anfälliger für Krankheiten sind. Deshalb legen wir im Louise-Dittmar-Haus großen Wert auf die Sauberkeit.

  • Unsere Pflegebedürftigen sollen so lange es ihnen möglich ist kleine Aufgaben wie Staubwischen oder Aufräumen selbst übernehmen.
  • Das Wischen und Putzen der Zimmer, Flure, Aufenthalts- und Wohnräume durch unserer Mitarbeiter erfolgt nach einem genauen Zeitplan und nach den bestehenden Qualitätsrichtlinien.
  • Die Reinigung der privaten Zimmer der Pflegebedürftigen wird unter Wahrung der Privatsphäre durchgeführt.

Hausmeister:

Die Hausmeister sind verantwortlich für die Sicherstellung der Funktionstüchtigkeit alle haus– und betriebstechnischen Anlagen. Zu den Aufgaben gehört auch die Hilfestellung bei der Gestaltung Ihres persönlichen Wohnraumes bei Heimeinzug, falls Sie oder Ihnen nahestehende Personen dies nicht erledigen können. Weitere Tätigkeiten in diesem Bereich erledigen wir für Sie gegen Entgelt.

Unsere Küche

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen!

Deshalb legen wir großen Wert auf schmackhafte und gesunde Ernährung. Bei der Zubereitung der Speisen beachten unsere Mitarbeiter der hauseigenen Küche mit Engagement die Vorstellungen, Wünsche und Bedürfnisse unserer Bewohner. Ein guter Tag beginnt mit einem guten Frühstück. Unsere Mittagessen entsprechen denen der familiären Küche. Abends gibt es Brot und Aufstrich oder auch etwas Warmes. Zwischen den Hauptmahlzeiten reichen wir zwei weitere Mahl­zeiten, und über den ganzen Tag stehen Tee und Tafelwasser bereit. Selbstverständlich stehen auf unserem Speiseplan alle gängigen Diäten. Gäste sind uns bei den Mahlzeiten ebenso willkommen wie in unserem Café, in dem wir Dank unserer freiwilligen Helferinnen und Helfer dienstags, donnerstags, samstags und sonntags in der Zeit von 14.00 bis 16.00 Uhr Kaffee und Kuchen servieren.