Haus Stephanus  •  Landgraf-Hermann-Straße 26  •  36304 Alsfeld/Oberhessen  •

GfdE
Gesellschaft für diakonische Einrichtungen in Hessen und Nassau mbH

Europaplatz 5  •  64293 Darmstadt  •  Telefon: +49 (61 51) 87 87 - 0  •  info@gfde.de


http://www.haus-stephanus.de/unsere_einrichtung/ausstattung.html


Das komplette Angebot.

Das Haus Stephanus umfasst in seiner Gesamtheit den Wirtschaftsbau, den Ost -/ und  West – Bau und einen sogenannten Verbindungsbau.

Das Haus Stephanus wurde 1964 als erstes Altenheim in Alsfeld eröffnet.
Die umfassenden Sanierungs- und Umbauarbeiten, die 2011 begannen, wurden 2017 abgeschlossen. Der in seiner heutigen Form fertig gestellte Gebäudekomplex umfasst 13 Wohngruppen.
 
 
Insgesamt leben in unserer Einrichtung 109 Bewohner in schönen Einzelzimmern mit Bad. Die Ausstattung der Einzelzimmer besteht aus einem großen Einbauschrank, einem elektrisch verstellbaren Pflegebett in Holzoptik und dem dazu passenden Pflegenachttisch. Wir legen Wert darauf, dass unsere Bewohner die Zimmer ansonsten mit eigenen Möbeln, Lieblingsstücken und biografischen Erinnerungsstücken ausstatten. Dies gibt jedem Zimmer die ganz eigene persönliche Note und Individualität. Unsere langjährige Erfahrung zeigt, dass die Bewohner mit dieser Form der Möblierung sehr zufrieden sind und dies auch die Eingewöhnungsphase erleichtert.   

Die Zimmer sind mit Deckenlampen und farblich passenden Gardinen ausgestattet.
Die Zimmertemperatur können die Bewohner individuell auf ihr Wärme- bzw. Kälteempfinden an einem Zimmerthermostat einstellen.
Die Fenster sind dreifach verglast und die Fensterrollos können elektrisch bedient werden.
Rufanlage, Kabel- und Telefonanschluss sind obligatorisch.

Bei Aufnahme in unserer Einrichtung entfällt die GEZ Gebühr.

Auf jeder Etage befindet sich eine voll ausgestattete Küche. Dort wird im Rahmen von Therapie und Betreuung mit  Bewohnern in Kleingruppen gebacken und gekocht.

 
Die neue Generation unserer „Pflegebäder“ vermittelt ein Gefühl von Wellness und Entspannung und dient nicht mehr  wie bisher in erster Linie der Körperpflege. Unsere Bewohner nehmen dies sehr gerne an.
In allen öffentlichen  Bereichen, in den Bewohnerzimmern, Aufenthaltsbereichen legen wir Wert auf ein ansprechendes Licht- und Farbkonzept. Bei unserer Farbauswahl orientieren wir uns an dem wissenschaftlich fundierten Farbkonzept „Farben der Gesundheit“  nach Professor Venn, mit einer guten und erfolgreichen Resonanz.  Darüber hinaus setzten wir in den Aufenthaltsbereichen gezielt Tapeten ein, um ein hohes Maß an Behaglichkeit zu erzeugen. 
 
Die Ausstattung der Aufenthaltsbereiche für unsere Bewohner erfolgt nach dem Prinzip eines Wohn- Esszimmers, so wie man es von zu Hause her kennt.
Die ausgewählte Farbe für die Bewohnerzimmer musste vielen Ansprüchen genügen. So musste sie zur Farbe der Zimmertüren, zur Farbe des Fußbodens, zur Farbe der Fußleiste, zur Farbe der Gardinen, zur Farbe der vom Haus bereitgestellten Möbel passen. Und sie musste zu hellen und dunklen mitgebrachten Möbeln passen und als letztes Kriterium  musste sie Unisex sein- also egal ob ein Herr oder eine Frau einziehen würde- auch  hier musste sie passen.
 
Verschiedenen barrierefreie Zugänge führen direkt in die großzügig gestaltete, hauseigene Grün- und Gartenanlage, die zu Spaziergängen und zum Verweilen einlädt.  
   
An den Wochenenden, sowie an Feiertagen öffnet zwischen 14.00 Uhr und 17.00 Uhr unser Cafè Goethe. Hier erhalten Sie Kaffee, Kuchen, Torten, frisch gebackene Waffeln und in der warmen Jahreszeit leckere Eisbecher. Wir bieten Ihnen auch verschiedene hochwertige Tees und Cocktails an.
Selbstverständlich sind in unserem Café auch Gäste aus Nah und Fern willkommen, die keine Angehörigen in unserer Einrichtung besuchen.
 
Haus Stephanus
Landgraf-Hermann-Straße 26
36304 Alsfeld/Oberhessen
Tel. (0 66 31) 96 84-0
GfdE